Mit dem eigenen Brunnen Geld sparen

Einen Brunnen bauen hat in der heutigen Zeit nichts mehr mit Romantik zu tun, sondern vielmehr entscheiden sich immer mehr Hausbesitzer ihr eigenes Wasser zu fördern, um Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Es gibt allerdings einige wichtige Dinge, die beachtet werden müssen. Alle, die handwerklich ein wenig geschickt sind, sollte es schaffen, an maximal zwei Tagen einen eigenen Brunnen im Garten zu bauen.

Kosten sparen

Bevor der Brunnen gebaut werden kann, muss der Hausbesitzer erst einmal in Erfahrung bringen, ob es überhaupt eine Wasserader im Garten gibt und ob der Boden sich für eine Bohrung eignet. Dann muss eine Erlaubnis der örtlichen Wasserbehörde eingeholt werden. Die eigentlichen Arbeiten beginnen aber erst, wenn feststeht, bis zu welcher Tiefe gebohrt werden kann. Einen Brunnen zu bauen bedeutet harte Arbeit, wer es sich einfacher machen möchte, der kann auch stundenweise einen Bagger mieten, was allerdings viel Geld kostet. Der Wasserfilter, die Pumpe, die Rohre, die Brunnenringe und noch viele andere Dinge, die benötigt werden, können günstig im Internet gekauft werden. Hier sind Seiten wie www.hydesco24.de/brunnenbau/brunnenfilter.html eine gute Adresse, wenn es ums passende Zubehör geht.

Auf Kleinigkeiten achten

Nicht nur die richtige Pumpe und die passenden Rohre spielen beim Brunnenbau eine große Rolle, auch auf vermeintliche Kleinigkeiten sollte geachtet werden. Wenn der Brunnen für das Trinkwasser genutzt werden soll, dann ist Auswahl des richtigen Wasserfilters sehr wichtig, denn das Gesundheitsamt überprüft die Qualität des Wassers unmittelbar, nachdem der Brunnen fertiggestellt wurde und danach im Abstand von zwölf Monaten. Gibt es etwas zu beanstanden, dann kann der Brunnen stillgelegt werden. Es ist zum Beispiel auch wichtig darauf zu achten, dass die Brunnenringe mit Steigeisen versehen sind, denn wenn es später erforderlich sein sollte in den Brunnen zu steigen, dann wird es durch die Steigeisen wesentlich einfacher.

Kontaktieren Sie uns

Impressum

direkter Anruf: +49 01575-1871075

E-mail: fairpreis-immobilien (at) gmx.de

Sitemap

Informationen

AGB